Regulationsfähigkeit, Stressbelastung, biologisches Alter und vieles mehr wird durch die Analyse aufgezeigt

Ziel und Nutzen der HRV- / Pulsdiagnosemessung

Die Herzratenvariabilität

  • Diese gibt uns Auskunft über den Zustand Ihres inneren Nervensystems.

  • Sie zeigt uns, ob Sie chronisch gestresst, allenfalls schon im Burnout oder voller Energie stecken (hier erhalten wir ein Bild über die letzten Monate und nicht nur vom Tag der Messung).

  • Es zeigt uns, wann für Sie die beste Zeit des Tages (Tag oder Abend) ist. (Best-Performance).

  • Ob Sie sich in der Nacht oder in Pausen gut erholen.

 
Den Herzrhythmus 

  • Leiden Sie unter Herzrhythmusstörungen?

  • Wie und wann ist der tiefste Puls (meist im Schlaf)? 

  • Wann haben Sie den höchsten Puls (z.B. beim Sport)?

  
Ihr Schlafprofil

  • Schlafen Sie sofort ein?

  • Haben Sie ein normales Schlafmuster mit Tiefschlaf- und Traumschlafphasen?

  • Erholen Sie sich im Schlaf?


Und es werden auch Ihre Organe nach der Traditionellen Chinesischen Medizin und viele weitere Parameter gemessen.


Auch Ihr biologisches Alter kann eruiert werden (wie alt sind Sie wirklich?).

HRV & Pulsdiagnose- Messung

Bestandesaufnahme

Einzelmessung plus Analyse und Auswertung für

CHF 280.-

Abonnement für 3 periodische 

Gesundheits-Aufbaumessungen

CHF 720.-

Team und Gruppenmessungen

zwischen 5-20 Personen Einzelmessungen plus Analyse und Auswertung für 

CHF 180.-pro Person

Was ist das Ziel dieser Messung? 


Viele Patienten, die in Richtung eines Burnouts gehen oder organische Schwächen verspüren (Symptome), sind unfähig ihren Zustand richtig wahrzunehmen. Mit der HRV-Messung gelingt es uns, den Patienten aufgrund einer validierten Messung aufzuzeigen, wo sie stehen.


Das Ziel nach einer Messung ist, dass der Therapeut dem Patienten Massnahmen erörtert, die bei schlechten Werten helfen, wieder zurück in den grünen Bereich zu gelangen.


Wir können versichern, dass auch bei guten Werten Potenzial besteht, eine Leistungssteigerung herbeizuführen.
Die Messung erkennt Vor-Erkrankungen des Herzens (Herzrhythmusstörungen), sowie des inneren Nervensystems und die Schlaf-Qualität.

HRV Wie geht das? Was wird gemessen?

 

 

Damit Ihr Organismus insgesamt oder einzelne Ihrer Organe sowohl im Ruhezustand als auch unter Belastung überhaupt funktionieren können, braucht es eine Vielzahl körpereigener Ordnungsprinzipien und Rhythmen wie Atmung, Blutdruck, Herzrhythmus, Muskeltonus, Hormonspiegel usw.

 

Die wichtigste Ordnungs- und Rhythmusinstanz Ihres Körpers ist das autonome Nervensystem/ANS mit den Gegenspielern Sympathikus und Parasympathikus. Autonom, weil es ununterbrochen, im Wach- wie auch Schlafzustand, unabhängig von bewusster Steuerung aller Körper- und Organfunktionen reguliert. Während der Sympathikus Leistungsressourcen mobilisiert, sorgt der Parasympathikus für Regeneration und Wiederbereitstellung der Ressourcen.

 

Eine dauerhaft gute Leistungs- und Funktionsfähigkeit setzt also den rhythmischen Wechsel von Körperanspannung und Körperentspannung voraus.

Nervensystem-Analyse
TCM-Analyse
Biologisches-Alter
Schlafqualitäts-Analyse

© 2017 by Terra Vita